img-home-1
Jetzt mitmachen
Hand in Hand - Kinderhilfe
Video ansehen
Wie kann man Hilfe leisten
Spenden per VISA, MASTERCARD, AMERICAN EXPRESS
Spenden per PayPal
Spenden per SMS
Spenden per SEPA-Lastschrift
Bei jedem Amazon-Einkauf Gutes tun

Schenke den Kindern das Leben

Varvara Nazarevich
Varvara Nazarevich
03.11.2015
варя шоп оконч
Gesammelter Betrag
22%
Benötigter Betrag
95 000EUR
Offener Betrag
73 666EUR
Diagnose des Kindes:

Spinale Muskelatrophie, Typ II

Spendenzweck:

Injektion von Spinraza

Mikita Nosko
Mikita Nosko
05.10.2010, Grodno
носко для виолы шоп
Gesammelter Betrag
30%
Benötigter Betrag
63 300EUR
Offener Betrag
44 471EUR
Diagnose des Kindes:

Erworbener Herzklappenfehler (Mitral- und Aortenklappeninsuffizienz)

Spendenzweck:

Operation im Deutschen Herzzentrum Berlin

Matvei Tkach
Matvei Tkach
18.10.2011
матвей для виолы
Gesammelter Betrag
79%
Benötigter Betrag
38 050EUR
Offener Betrag
7 983EUR
Diagnose des Kindes:

Landau-Kleffner-Syndrom

Spendenzweck:

Behandlung im Universitätsklinikum Freiburg

Lior Bury
Lior Bury
08.08.2012
300x300 Lior
Gesammelter Betrag
100%
Benötigter Betrag
12 186EUR
Gesamtbetrag
12 186EUR
Diagnose des Kindes:

Talus verticalis

Spendenzweck:

Behandlung und Rehabilitation

Artjom Tarasevich
Artjom Tarasevich
19.10.2013, Minsk
мальчик
Gesammelter Betrag
100%
Benötigter Betrag
10 455EUR
Gesamtbetrag
10 455EUR
Diagnose des Kindes:

Chronische Schwerhörigkeit

Spendenzweck:

Sprachprocessor Nucleus 6

Alexei Gusev
Alexei Gusev
04.04.2017, Borovuha
Леша Гусев
Gesammelter Betrag
100%
Benötigter Betrag
7 545EUR
Gesamtbetrag
7 545EUR
Diagnose des Kindes:

Kraniosynostose

Spendenzweck:

Zweite Behandlungsetappe im Morozov Krankenhaus (Moskau)

Ilya Kolokolov
Ilya Kolokolov
29.12.2016, Lenina, Belarus
виола шоп
Gesammelter Betrag
100%
Benötigter Betrag
4 388EUR
Gesamtbetrag
4 388BYN
Diagnose des Kindes:

Spinale Muskelatrophie (Typ Werdnig-Hoffmann)

Spendenzweck:

Das Intensivbett

Über UNIHELP

UNIHELP e.V. wurde 2003 in Rostock gegründet.

Gesundheit ist ein Menschenrecht, das für viele Menschen nicht gewährleistet ist. Insbesondere wenn Kinder betroffen sind, ist aus unserer Sicht Hilfe dringend erforderlich.

Unsere Mission besteht darin, den Kindern und Jugendlichen in Notsituationen qualitative medizinische Versorgung, notwendige Medikamente, normale Lebensbedingungen zu gewährleisten und somit bessere Zukunftsperspektiven zu schaffen.

Die Organisation sollte von Anfang an die teilweise unvorstellbaren Zustände in den Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen aus Belarus verbessern helfen. UNIHELP setzt dazu soziale Projekte und Programme auf, die auch mit wenigen Mitteln große Wirkung erzielen.

UNIHELP e.V. seit 2013 im Rahmen des Lebensrettungsprojektes „Hand in Hand – Kinderhilfe“ unterstützt schwerkranke Kinder in Notsituationen, um das Leben der Kinder zu retten und ihre Gesundheit wiederherzustellen.

In Belarus gibt es bis heute in Folge der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl eine erhöhte Rate an missgebildeten Kindern und auch eine höhere Rate an Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Obwohl der Besuch im Krankenhaus in Belarus unentgeltlich ist, kann das Gesundheitswesen schwerkranken Kindern und Jugendlichen oft nicht die nötige medizinische Hilfe anbieten. Meist fehlt es an qualifizierten Fachärzten und speziellen medizinischen Apparaten. Oft fehlt auch den Ärzten das spezielle Know-how für komplizierte medizinische Eingriffe.

UNIHELP e.V. ist als gemeinnütziger Verein  ins Vereinsregister beim Amtsgericht Rostock unter der Nummer VR 10515 eingetragen. UNIHELP e.V. ist vom Finanzamt Rostock unter der Steuernummer 079/141/13657 mit Freistellungsbescheid vom 09.03.2018 von der Körperschaftssteuer befreit und damit als gemeinnützig anerkannt. Spenden an UNIHELP können steuerlich geltend gemacht werden.

Im Laufe der fünfzehnjährigen Tätigkeit konnte UNIHELP mehr als 108 Sozialeinrichtungen für Kinder unterstützen. Im Rahmen des Hilfeprogramms für schwerkranke Kinder, das 2013 startete, konnte bis heute 389 Kindern geholfen werden.

Diese Hilfe wäre ohne Ihre Spenden nicht möglich.

Danke Ihnen für jede Spende!

Video ansehen

Aktuelle Nachrichten

Internationaler Wohltätigkeitstag – der Frieden beginnt in unseren eigenen Herzen
06.09.2018 / Unkategorisiert

Gestern, am 5. September, feierte die ganze Welt den Wohltätgkeitstag, der Mutter Teresa gewidmet wurde. Mutter Teresa, eine Friedensnobelpreisträgerin und Ordengründerin, hat viel dazu beitragen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen und auch heute ist sie ein inspirierendes Vorbild für Jung und Alt.
Oft vergessen wir aber, dass jeder Gutes tun kann - es ist so einfach!

Weiterlesen...
Nicht für sich selbst, sondern für andere
23.10.2017 / Unkategorisiert

Nicht alle können ihre Kräfte und Zeit den anderen Menschen widmen. Freiwilliger ist kein einfacher Beruf, sondern eine Berufung. Wenn wir den anderen helfen, machen wir Hoffnungen auf die bessere Zukunft in dieser Welt. Heute werden solche Jugendliche uns über ihre Eindrücke einen Freiwilligen zu sein erzählen.

Weiterlesen...
Gute Taten müssen laut sein!
23.10.2017 / Unkategorisiert

Womit beginnt der Weg eines Freiwilligen, wer hat dafür genug Kraft, welche Boni kann ein einfacher Freiwilliger bekommen und warum ist es so wichtig heutzutage, freiwillige Arbeit zu machen? Darüber und über andere wichtige Fragen spricht die Abteilungsleiterin für Freiwilligen-Management bei UNIHELP, Julia Gorovikowa.

Weiterlesen...

Unsere Partner