Elizaveta Rubel

21.07.2008, Brest (Belarus)
Рубель Елизавета
100
Benötigter Betrag
1 500 EUR
Gesamtbetrag
1 500 EUR

Diagnose des Kindes

infantile Zerebralparese (ICP)

Unter dem Begriff infantile Zerebralparese versteht man eine Gruppe von neurologischen Erkrankungen, deren Ursache in einer frühkindlichen Gehirnschädigung liegt. Die dadurch hervorgerufene Behinderung ist charakterisiert durch Bewegungsstörungen, Wahrnehmungsstörungen, verlangsamte Sprachentwicklung, Epilepsie.

Spendenzweck

der Rollstuhl

Geschichte des Kindes

“Meine neunjährige Tochter Liza braucht einen Rollstuhl. Es ist selbstverständlich, dass ihren Kinderwagen zu klein für sie geworden ist. Aus eigener Kraft können wir einen neuen Rollstuhl nicht kaufen – ich bin eine alleinerziehende Mutter und bin im Mutterschutz für Eltern von Kindern mit Behinderung”.

Lisa und ihre Mutter können sich die Behandlung nicht leisten, und die einzige Möglichkeit für Lisa frische Luft zu schöpfen ist auf der Bank neben dem Haus zu sitzen. Das Mädchen kann nicht laufen, aber sie ist immer in Bewegung. Elektrischer Rollstuhl wird Lisa ermöglichen, nicht nur mehr Zeit im Freien zu verbringen, sondern auch sich von alleine zu bewegen.

“Ich bitte Sie, uns beim Kauf eines neuen Rollstuhls für Lisa zu helfen. Vielen Dank im Voraus!”