Semen Novikov

02.12.2009, Vitebsk (Belarus)
Семен Новиков
100
Benötigter Betrag
1 330 EUR
Gesamtbetrag
1 330 EUR

Diagnose des Kindes

spastische diplegie

Spastische Diplegie – die häufigste Form der infantilen Zerebralparese, bei der vor allem die Beine gelähmt sind.

Spendenzweck

ein spezielles Fahrrad für Kinder mit Zerebralparese

Geschichte des Kindes

Semen ist ein echter Hüne: er wog mehr als 4 kg bei der Geburt. Aber plötzlich hörte Semen auf zu atmen. 12 Stunden verbracht er auf der Intensivstation. Die Ärzte haben das Leben vom Jungen gerettet, aber bei ihm wurde die Diagnose gestellt – infantile Zerebralparese.

„Es ist unglaublich schwierig dieses Gefühl in Worte zu fassen, wenn Sie wissen, dass Ihr Kind derzeit ums Leben kämpft, aber Sie können ihm nicht helfen. Sobald ich in der Lage war zu laufen, versuchte ich zu meinem Sohn zu gehen, durfte ich aber nicht“.

Während Semen zwischen Leben und Tod schwebte, schöpften die Eltern Lebenskraft nur aus Hoffnung – es war das Einzige was blieb. Als die Eltern erfahren haben, dass Semen wurde gerettet, konnten sie das Glück kaum fassen.

„Einerseits ist unser Kind besonders und braucht mehr Aufmerksamkeit, anderseits Semen, genauso wie alle anderen Kinder, spielt, tanzt und scherzt gerne“.

Acht Jahre des Kampfes, Rehabilitation in Belarus, Russland, Ukraine und Litauen – all das hat zum großartigen Ergebnis geführt: das Kind ist schon in der 2. Klasse. Semen studiert zu Hause: er kann noch nicht laufen. Um Beinmuskeln zu trainieren und somit stärker zu machen braucht er ein spezielles Fahrrad, das 1 330 Euro kostet.