Benötigter Betrag
25 916 EUR
Offener Betrag
14 971 EUR

Diagnose des Kindes

Aplasie der Ulna, Kontraktur beider Ellenbogengelenke

Als Kontraktur (lat. contrahere „zusammenziehen“) wird eine Funktions- und Bewegungseinschränkung von Gelenken bezeichnet. Sie entsteht durch die Verkürzung umliegender Weichteile wie Muskeln, Sehnen, Bändern und Faszien. Die betroffenen Gelenke lassen sich sowohl aktiv wie auch passiv nicht oder nur schwer und in geringem Maße bewegen, dabei kann die Bewegung schmerzhaft sein.

Spendenzweck

Zwei Operationen in Israel

Geschichte des Kindes

Alle Menschen haben Wunschträume: Kinder träumen von einem neun Spielzeug oder einem Berg von Süßigkeiten. 3-jährige Victoria ist keine Ausnahme, jedoch sieht ihr Herzenswunsch etwas anderes aus: sie träumt davon, gesund zu werden.

Von Geburt an kämpft Victoria ums Leben. Schon im Alter von einem Monat wurde bei Victoria Kontraktur von beiden Ellenbogengelenken diagnostiziert. Im Alter von 6 Monaten hat das Mädchen eine Korrektur der Aortenisthmusstenose überstanden. Leider hat die OP keine positiven Ergebnisse gebracht.

Es gibt aber die Hoffnung.  In Israel können die Ärzte dem Mädchen helfen. Dafür sind nur zwei Eingriffe notwendig… Zwei Eingriffe und 25. 916, – Euro.

„Wie alle Mütter dieser Welt träume ich nur davon, glückliche Kindheit meiner Tochter zu schenken. Aber Fahrradtour und Klavierunterrichten stehen nur auf unserem Plan für die Zukunft. Derzeit ist unser Leben mit endlosen Untersuchungen und… Hoffnung verbunden. Die Hoffnung, dass in Israel meine Tochter geholfen werden kann, wärmt mir das Herz. Aber den Betrag in Höhe von 25. 916,- Euro könnten wir selbst niemals aufbringen. Das Einzige, was uns bleibt, ist um Hilfe zu bitten.“

Schenken wir Victoria eine glückliche Kindheit!

Jetzt spenden!