Ein kurzer Überblick über die Arbeitsergebnisse des Vereins UNIHELP für das Jahr 2017

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. 2017 hat der internationale gemeinnützige Verein UNIHELP viel dazu beigetragen, das Schicksal von bedürftigen und schwerkranken Kindern zu verbessern, und somit für viele junge Menschen Zukunftsperspektiven geschaffen.

Innerhalb dieses Jahres konnten wir 79 Kindern und 16 sozialen Einrichtungen helfen. Die Gesamtkosten der Hilfeleistungen lagen bei 447 353 Euro. Sechs dieser Kinder (Artem Reutsky, Polina Adysseva, Nikita Yankovsky, Anastasia Shychko, Vadzim Ashmiana, Lyubov Sedushkina) wurden in Deutschland behandelt. Dafür möchten wir ganz besonders allen Spenderinnen und Spendern aus Deutschland danken. Mit Ihrer wertwollen Unterstützung zeigen Sie, dass es nichts Unmögliches gibt, wenn wir unsere Kräfte bündeln.

Kategorie: Unkategorisiert
Kommentare