Frage-Antwort

Im Bereich Frage-Antwort finden Sie Antworten auf die meist gestellten Fragen. Falls Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben, können Sie diese Frage per E-Mail: office@unihelp.by oder per Telefon: +49 38125507643 stellen.

Ihre Spenden kommt den schwerkranken Kindern und den Kindereinrichtungen in der Republik Belarus zugute. Rund 75 Prozent der Mittel können wir direkt für die Projektarbeit und Hilfsleistungen einsetzen. Zwanzig Prozent benötigen wir für die Hintergrundarbeit und Verwaltungskosten, damit Sie beispielsweise diese Webseite lesen können, damit Spenden wie alle anderen Einnahmen und Ausgaben ordnungsgemäß verbucht werden und damit Sie im Büro jemanden erreichen, wenn Sie Fragen haben. Fünf Prozent der Einnahmen werden als Gebühr von den Zahlungssystemen einbehalten. Wir arbeiten ständig daran, unsere Verwaltungskosten möglichst gering zu halten. Ganz ohne Verwaltungskosten geht es leider nicht.

Mit Ihrer Spende helfen Sie dem Kind, das die Hilfe am dringendsten benötigt.
Wenn Sie möchten, dass Ihre Spende zweckgebunden einem bestimmten Kind zukommt, setzen Sie sich bitte telefonisch unter der Nummer  +49 38125507643 mit uns in Verbindung.

Um Hilfe zu leisten und das Geld für schwerkranke Kinder zu spenden, benutzen Sie bitte eine der vorgeschlagenen Arten der Spendenüberweisungen.

Hilfe kann einer der gesetzlichen Interessenvertreter eines Kindes beantragen — einer der Eltern, ein Vormund oder auch der Direktor des Kinderheimes/Waisenhauses. Sie können sich mit allen für den Antrag notwendigen Unterlagen und Bedingungen hier vertraut machen.

Wenn Sie sich über den Gesundheitszustand des Kindes, für dessen Operationen/Behandlung Sie eine Spende überwiesen haben, informieren möchten, kontaktieren Sie bitte UNIHELP per Telefon unter +49 38125507643. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beantworten Ihre Fragen gerne.

Wir betreuen gleichzeitig viele Kinder. Obwohl sie alle Hilfe benötigen, finden Sie nur zu denjenigen Kindern auf unserer Webseite Informationen, die die medizinische Hilfe am drigendsten benötigen.

Selbstverständlich legen wir viel Wert auf Datenschutz. Persönliche Informationen wie Name, Anschrift und andere persönliche Angaben werden nur für den internen Gebrauch gespeichert, die Daten werden nach dem Stand der Technik auf einem sicheren Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Mit aller Kraft arbeiten wir daran, möglichst allen Kindern zu helfen. Leider bekommen wir manchmal mehr Anträge als wir bewilligen können. Indem Sie uns regelmäßig unterstützen, können wir mehr Kindern helfen. Es gibt eine zweite Einschränkung. Wir können nur Anträge bewilligen, die unseren Fördergrundsätzen entsprechen. Bitte informieren Sie sich über unsere Förderbedingungen hier.

Die ehrenamtlichen Helfer sind Personen, die freiwillig und unentgeltlich Hilfe leisten und ihre Zeit aufwenden, um soziale Probleme zu lösen. Diese Leistungen werden weder bezahlt noch abgegolten. Die beste Belohnung ist aber die Erkenntnis, dass du etwas Realistisches, Positives für ein krankes Kind, für ein Waisenkind oder für ein Kinderheim getan hast.

Die ehrenamtlichen Helfer besuchen Krankenhäuser, um mit Kindern zu malen, Vorführungen zu veranstalten und Kindergeburtstage zu feiern sowie Lieder zu singen und Zeichentrickfilme vorzuführen. Sie künsteln viele interessante und amüsante Sachen, die einem kranken Kind Freude bereiten. Die ehrenamtlichen Helfer leisten gute und wichtige Arbeit,  angefangen bei Besorgungen, sie sammeln Kleidung und Bücher oder ermöglichen Kindern den Besuch an besonderen Orten durch ihren Fahrdienst.  Freiwillige sind eine wichtige und nötige Säule unserer Arbeit.