Vor Kurzem hat Unihelp e.V. ein Büro in Warnemünde eröffnet. In der Mühlenstraße 12 arbeitet ein kleines Team der internationalen Hilfsorganisation daran, den schwerkranken Kindern den Zugang zur qualitativen medizinischen Versorgung zu gewährleisten und somit ein gesundes Leben zu schenken. Darüber berichtet auch Frau Maria Pistor im Artikel für die Zeitung „Norddeutsche Neuste Nachrichten“ hier: http://bit.ly/2Uflmub.

Im Rahmen des Hilfeprogramms „Hand in Hand“, das 2013 startete, wurde Hilfe den mehr als 487 Kindern geleistet. Viele von denen bekamen qualitative medizinische Behandlung in deutschen Kliniken. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern, sowie unseren Partnern (wie Deutsches Herzzentrum Berlin, BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“, Verein “Hilfe für Tschernobyl-geschädigte Kinder e.V.”, Frechen, Charlotte-Steppuhn-Stiftung, Dr. Josef und Sybille Krettner Stiftung, GISELA-SDORRA-STIFTUNG, Siegfried und Hanne Lore Meter Stiftung, Epilepsiezentrum Kehl-Kork, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden usw.) bedanken.

Die Ergebnisse unserer Arbeit motivieren uns auf dem Erreichten sich nicht auszuruhen, sondern noch mehr anspruchsvolle soziale Projekte umzusetzen. Wenn Sie auch wollen mit kleinen Taten Großes bewirken, machen Sie mit! Egal, ob Sie Zeit, Geld oder Wissen spenden –  das alles zählt. Möchten Sie an der Spendenaktion teilnehmen, als Unternehmen helfen, oder eigene Hilfsaktion starten? Wir beraten Sie gerne in allen Fragen!

Worauf warten Sie noch?

Kommen Sie einfach vorbei:  Mühlenstraße 12, 18119 Warnemünde.

Rufen Sie uns an: +49 381-25 50 76 43

Senden eine Nachricht: office@unihelp.by

 

 

Kategorie: Unkategorisiert